Ringkammernormblende MBR nach DIN EN ISO 5167

Produktbild: Ringkammernormblende MBR nach DIN EN ISO 5167
Ringkammernormblende MBR nach DIN EN ISO 5167
QR-Bild:
Datenblatt Normblende

Wirkdruckgeber bei der Durchflussmessung von Flüssigkeiten, Gasen oder Dämpfen
Für Rohrleitungen mit einer Baulänge von 65 mm
Normblenden  nach DIN EN ISO 5167

Produktbild: Ringkammernormblende MBR nach DIN EN ISO 5167
Ringkammernormblende MBR nach DIN EN ISO 5167

Normblenden als Wirkdruckgeber bei der Durchflussmessung von Flüssigkeiten, Gasen oder Dämpfen. Der Einbau in die Rohrleitung erfolgt zwischen Flansche mit glatten Dichtleisten, die Baulänge ist 65 mm. Die Berechnung der Normblenden erfolgt nach DIN EN ISO 5167. Die gerade Einlaufstrecke sollte möglichst 10 x D (D = Rohrinnendurchmesser), die Auslaufstrecke 5 x D sein. Die Wahl der Werkstoffe erfolgt nach Temperatur, Druck und Aggressivität des Messstoffes.

Sonderausführungen für höhere Drücke, höhere Temperaturen oder grössere Nennweiten können auf Anfrage, nach den technischen Möglichkeiten, gefertigt werden.

Zeichnung: RINGKAMMERBLENDE MBR
RINGKAMMERBLENDE MBR
Produktbild: Ringkammernormblende MBR nach DIN EN ISO 5167
Ringkammernormblende MBR nach DIN EN ISO 5167