Mehrbereichsdifferenzdrucksensor DS85PE

Produktbild: Mehrbereichsdifferenzdrucksensor DS85PE
Mehrbereichsdifferenzdrucksensor DS85PE
QR-Bild: Datenblatt DS85-PE
Datenblatt DS85-PE

Membranmesswerk
Messbereiche von 0...50 Pa bis 0...6000 Pa
Vier Messbereiche über DIP-Schalter wählbar
Analogausgang 0...10 V
Versorgungsspannung 15...30 Vdc; 24 Vac (±15%)
Kompaktes Kunststoffgehäuse IP 54; UL 94 HB

Produktbild: Differenzdrucksensor DS85P...E
Differenzdrucksensor DS85P...E

Der Differenzdrucksensor DS85PE dient zur Messung von kleinen Differenzdrücken in Lüftungs- und Klimaanlagen. Als Messaufnehmer wird eine weiche Silikonmembran mit entsprechender Messfeder verwendet, die auf jeden Messbereich fein abgestimmt werden. Die Auslenkung der Membran wird berührungslos mit einem Differentialtrafo erfasst und von der Elektronik in ein genormtes Ausgangssignal umgesetzt. Die Messbereiche von 0...50 Pa bis 0...6000 Pa werden mit drei Messbereichsgruppen abgedeckt, und in jeder Gerätegruppe sind vier kalibrierte Messbereiche über zwei DIP-Schalter wählbar.

Zeichnung: Abmessungen Differenzdrucksensor DS85P...E
Abmessungen Differenzdrucksensor DS85P...E
Produktbild: Differenzdrucksensor DS85P...E
Differenzdrucksensor DS85P...E