Differenzdrucksensor DS85

Produktbild: Differenzdrucksensor DS85
Differenzdrucksensor DS85
QR-Bild: Datenblatt DS85
Datenblatt DS85

Membranmesswerk
Kleinster Messbereich 0...50 Pa
Analogausgang 0...10 V oder 4...20 mA
Versorgungsspannung 24 Vac oder 24 Vdc
Ausführung mit 3-stelliger LCD-Digitalanzeige
Ausführung mit Grenzwertschalter
Radiziertes Ausgangssignal möglich
Kompaktes Kunststoffgehäuse, Schutzart IP 65

Produktbild: DS85 mit LCD
Differenzdrucksensor DS85 mit LCD

Der DS85 ist ein Sensor mit Membranmesswerk zur Messwertübertragung von Druck, Unterdruck oder Differenzdruck nicht aggressiver Gase. Dieser Drei-Leiter-Sensor ist auch mit LCD-Digitalanzeige oder Grenzwertschalter erhältlich.

Zeichnung:
Differenzdruckanzeiger DS85 Abmessungen
Produktbild: Differenzdrucksensor DS85
Differenzdrucksensor DS85

LEISTUNG:

Überlastsicherheit: 0,2 bar
Statischer Druck: Max. 0,2 bar
Nullpunkt-Kalibration: Per REED Kontakt einstellbar, keine zyklische Nullpunkt-Kalibration erforderlich
Reaktionszeit: unmittelbar

GENAUIGKEIT / FEHLERGRENZEN:

Nullpunktabweichung: ± 0,75 %
Summe von Linearität und Hysterese: ± 0,5 %
Temperaturdrift Nullpunkt: ± 0,3 % / 10 K
Temperaturdrift Messspanne: ± 0,2 % / 10 K

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN:

Betriebsart: Messmodus
Messstoff: Luft oder nicht aggressive Gase
Messaufnehmer: Elektromechanisches Membranmesswerk
Messeinheit: Pa
Kleinste Messspanne: 0...50 Pa (0,5 mbar)
Größte Messspanne:: 0...10.000 Pa (100 mbar)
Messbereiche: 0…50 Pa (0,5 mbar), 0…200 Pa (2 mbar), 0…500 Pa (5 mbar), 0...1000 Pa (10 mbar), 0...2000 Pa (20 mbar), 0…4000 Pa (40 mbar), 0…6000 Pa (60 mbar) 0…10000 Pa (100 mbar)
Messbereichsauswahl: Voreingestellt ab Werk
Kennlinie: linear oder radiziert
Umgebungstemperatur: -10...+50 °C
Lagertemperatur: -25...+60 °C
Grenzsignalaus- / Alarm-Ausgang: : Open Collector, max 50 mA

PHYSISCH:

Gehäuse: Ultramid
Abmessungen: Durchmesser 70 mm, Tiefe 50 mm
Gewicht: ca. 90 g
Schutzart: IP 65 nach EN 60529
Anzeige: nur in Verbindung mit Dreileiterschaltung 3-stellige LCD-Digitalanzeige, Ziffernhöhe 9 mm, Anzeige in Druckeinheiten
Elektrische Anschlüsse: 3- bzw. 4-adriges Kabel, 50 cm lang, farbcodiert, Elektronik gegen Falschpolung geschützt
Druckanschlüsse: Schlauchtüllen 5 mm ø
Gebrauchslage: senkrecht, Lageabhängigkeit bei Drehung um 90° ca. 25 Pa

ELEKTRONIK:

Versorgungsspannung: 15...30 Vdc; 24 Vac (+/-15%); 12...30 Vdc bei Zweileiterschaltung
Stromaufnahme: Ca. 10 mA (bei 24 Vdc)
Ausgang: Zweileiterschaltung: 4...20 mA; Dreileiterschaltung: 0…10 V (Radizierung jeweils gegen Aufpreis möglich)

KONFORMITÄT:

EMV: EN 61000-6-2, EN 61000-6-3, CE-Zeichen
RoHS: Entspricht RoHS-Richtlinie 2011/65/EU